Agustín Incicco

Lehrer

Agustín wurde 1973 in Rosario, Argentinien geboren. Er ist der Sohn einer Familie mit Italienischen und Spanischen Hintergrund und wuchs am Paraná Fluß auf, welches der größte in Südamerika ist.

Nach der Schule begann er Antrophologie zu studieren. Das Studium brach er aber bald wieder ab, da sich sein Leben schlagartig durch ein Segeltrip über den Pazifischen Ozean, der Karibik und dem Atlanitsichen Ozean von Europa nach Brasilien änderte. Diese intensive Erfahrung hatte so einen starken Einfluss auf ihn, das er beschloss sein Leben der Kunst zu widmen.

Von 1997 bis 2001 studierte er Kunst an der Universität in Argentinien und schloss das Studium mit einem Master in Fine Arts ab. Die darauf folgenden Jahre widmite er dem Reisen und der Kunst.

2004 ließ Agustín sich schließlich in Barcelona nieder und begann an der Massana and Arts i Oficis (Kunst Schule) zu studieren. Er wurde Mitglied eines Künstlerkreis namens “Cercle Artistic de Sant Lluc”. Außerdem studierte er ein paar Jahre Freskenmalerei in Florenz. An der Barcelona Academy of Art begann er dann sein Studium des akademischen Zeichnen und Malen.

Nach Beendigung seines Studiums an der Barcelona Academy of Art begann er dort als Lehrer zu arbeiten. Er lehrte dort 2 Jahre lang das Zeichnen und Malen für Vollzeitstudenten. An der Unsiversität Ramon Llull begann er außerdem 2017 als Zeichenlehrer die Studenten des “Digital Animation” Programms zu unterrichten. Workshops gab er in Barcelona, Gibraltar und der Schweiz.

Seit April 2018 unterrichtet er Zeichnen und Malen an der Academy of Fine Art in Bad Homburg.

Wir sind ARC Approved™